Kaiserschmarrn

  0 Minuten ( Vorbereitung + Kochzeit )

Zutaten xx

Eier 4
Zucker 30 g
Milch 380 ml
Mehl 150 g
Rum (Oder Rumaroma)1 el
Rosinen (geht auch ohne)1 el
Puderzucker (geht auch ohne) nach Wahl
Apfelmus (oder Kompott) nach Wahl
Butter (oder Öl)1 el

Zubereitung

”’Zubereitung ca. 40 Minuten davon 20 Minuten aktiv”’

Vorbereitung

Die Rosinen im Rum einweichen.

Zubereitung

Teig zubereiten

Eier trennen und das Eiweis im Kühlschrank lagern.

Eigelb, Zucker und Milch in eine große Schüssel geben und kurz verühren. Jetzt das Mehl nach und nach zugeben. Teig ruhen lassen für 30 Minuten

Jetzt das Eiweiß schlagen und unterheben, nicht den Mixer benutzen. Wenn der Teig so Weich ist wie die Gedanken an eine Wolke, können die Rosinen genau so untergehoben werden.

Ausbacken

Den Teig in zwei Hälften ausbacken, die Portion ist zu groß um sie auf einmal auszubacken.
Einfach die hälfte der Butter in die Pfanne haun, bei 3/4er Hitze die Pfanne heiß werden lassen und den Teig dazugeben.

Braten kann man den Teig wie ein Omlett, erstmal von einer Seite stocken lassen, bis er braun wird (man kann nur nicht drunter sehen Tii Hii, ist wohl Erfahrungswert). Dann umdrehen, das hat auch was mit Erfahrung zu tun. Auch von dieser Seite kurz anbraten, aber nach ca. einer Minute muss der Teig dran glauben und wird mit Mordinstrumenten zerstückelt!!!! Bis nur noch kleine Fetzen übrig bleiben.

Freunde der Geometrie können auch total langweilige Drei- und Rechtecke rausschneiden.

Fertig!

Mit Puderzucker bestreuen nicht vergessen!